Babyhut häkeln

Hübschen dreifarbigen Babyhut häkeln mit Mäusezähnchen verzierung

Bei dieser Beschreibung handelt es sich um eine Babyhut Häkelanleitung, um genau zu sein das Häkeln einer Haube für Säuglinge. Eine Haube ist in diesem Alter geeigneter, weil Babys meistens liegen.

Bei dieser Anleitung wird von einer Kleidergröße zwischen 50 – 62 ausgegangen. Es wird empfohlen hierzu weiches Ponyacrylgarn zu verwenden, weil Säuglinge auf dieses Garn in der Regeln nicht allergisch reagieren und es nicht kratzt. Bei der Größe der Häkelnadel sollte man sich nach der Angabe auf den Garn-Rollen richten.

Um das ganze etwas bunter zu gestalten werden drei verschiedene Garnfarben verwendet.

Beginnen wir also mit dem häkeln des Babyhutes:

Man beginnt mit einer Reihe Luftmaschen die ungefähr 4 cm lang sein sollten.

Anschließend häkelt man um diese Reihe Luftmachen beidseitig mit festen Maschen herum, dreht dann um und häkelt mit festen Maschen immer hin und her, wobei man auf der Seite, auf der es um das Ende herum geht, grundsätzlich an beiden Ecken eine Masche zunimmt. Wenn dieses Stück ca. 5 cm breit und 8 cm lang ist, sollten Sie aufhören.

Danach bitte Farbe und Muster wechseln. Es wird empfehlen Muschelmuster zu häkeln, je nach Geschmack in halben, ganzen oder Doppelstäbchen. Man beginnt mit einem Stäbchen an der Seite und hört an der gegenüber liegenden Seite auf. Dazwischen lässt man immer zwei Maschen frei und macht dann fünf Stäbchen in eine Masche und so weiter. In der nächsten Reihe wird dann gewechselt und die Stäbchenmuscheln kommen in die Lücke.

Zuletzt wird die Haube mit einer dritten Farbe verziert. Und zwar umhäkelt man das Hinterkopf-Teil aus festen Maschen mit einer Reihe außen liegender fester Maschen, die das Hinterkopfteil und Vorderteil optisch trennen.

Um das Gesicht herum kommen Mäusezähnchen, ebenfalls in der dritten Kontrastfarbe, unten im Bereich des Halses zuerst in der Kontrastfarbe eine Reihe feste Maschen, dann zum Durchziehen des Bindebandes Stäbchen mit Lücke, die man mit immer einer Luftmasche überbrückt und dann als Abschluss wieder Mäusezähnchen.

Das Bindeband wird aus Luftmaschen gehäkelt. Fertig ist die bunte kleine Haube für die Kleinsten.

Weitere tolle Anleitungen