Feste Maschen häkeln

Anleitung zum feste Maschen häkeln

Wenn Sie keine festen Maschen häkeln können, dann haben Sie vermutlich überhaupt noch nie gehäkelt; feste Maschen häkeln ist die Grundlage für die ganze Häkelei. Davor kommen nur noch die Luftmaschen.

Am Besten beginnen Sie mit einem kräftigen Baumwollgarn und der dazugehörigen Häkelnadel. Für die Luftmasche legen Sie zunächst das Garnende zu einem Kreis und ziehen dann eine Schlaufe dadurch, als wollten Sie Ihre Schnürsenkel zu einer Schleife binden. Achten Sie nur darauf, dass Sie für die Schlaufe das längere Garnende nehmen. Das ist Ihre erste Luftmasche. In diese Schlaufe stechen Sie nun Ihre Häkelnadel und ziehen eine neue Schlaufe durch. Und schon häkeln Sie eine Luftmasche nach der andern.

Anleitung zum feste Maschen häkeln

Sie haben eine Reihe von Luftmaschen. Jetzt benutzen Sie diese als Grundlage zum feste Maschen häkeln: Sie gehen zurück und stechen Ihre Nadel in die viertletzte Luftmasche. Da holen Sie wieder eine Schlaufe heraus. Nun haben Sie zwei Schlaufen gleichzeitig auf der Nadel. Sie nehmen Garn auf und ziehen es durch beide Schlaufen gleichzeitig – und damit ist eigentlich schon die ganze feste Maschen Häkelanleitung fertig. Auf diese Art arbeiten Sie sich ihre ganze Luftmaschenreihe zurück. Wenn Sie am Ende angekommen sind, drehen Sie Ihre Arbeit um, häkeln wieder zwei Luftmaschen, um auf die Höhe der nächsten Reihe zu kommen, und häkeln dann die erste feste Masche in die vorletzte Masche der vorigen Reihe. Für die erste Masche haben Sie ja bereits die zwei Luftmaschen.

Topflappen für Anfänger

Wer eben erst feste Maschen häkeln gelernt hat, übt meist zunächst an ein paar Topflappen. Das Baumwollgarn haben Sie ja bereits. Nun zählen Sie, wie viele Maschen Sie in einer Reihe gehäkelt haben, und überlegen sich, wie groß Ihr Topflappen sein soll. Fangen Sie in der gewünschten Größe neu an und häkeln Sie vor sich hin, bis Sie ein Quadrat aus festen Maschen gehäkelt haben. Wenn Sie dann noch aus Luftmaschen eine kleine Schlaufe häkeln, hat Ihr Topflappen auch gleich einen Aufhänger.