Netz häkeln

Anleitung zum Netz häkeln - So häkeln Sie eine Decke mit Netz-Elementen

Gehäkeltes Netz als Basis für Häkelteile. Ein gehäkeltes Netz wird immer als Grundlage für verschiedene Häkelteile genutzt. Im Folgenden wird das Netz für eine besonders kuschlige Decke benötigt. Dazu braucht man 150 g beige Wolle, jeweils 200 g Wolle in drei verschiedenen Brauntönen, eine Häkelnadel Nr. 4 und eine dicke Wollnähnadel. Für die Decke sollte das Material einen recht hohen Wollanteil besitzen.

Netz Häkelanleitung: Man beginnt mit einer Kette von 210 Luftmaschen und häkelt noch drei Wendeluftmaschen. Das erste Stäbchen wird in die 6. Luftmasche gearbeitet. Dann häkelt man 2 Luftmaschen. Nun wird das nächste Stäbchen gehäkelt und in die dritte Luftmasche nach dem Einstich des ersten Stäbchens gearbeitet. So häkelt man bis zum Ende der Reihe weiter. Die Arbeit wird gewendet. Diese Reihe wie alle folgenden beginnt man mit 5 Luftmaschen. Das erste Stäbchen wird in das vorletzte Stäbchen der Vorderreihe gearbeitet. So häkelt man dann alle weiteren Reihen. Hat man eine Höhe von 100 cm erreicht, wird die Arbeit beendet und die Fäden vernäht.

Nun schneidet man sich Fäden von 110 cm Länge zu, um vorn und hinten Fransen von 5 cm zu haben. Für jede Reihe werden 5 bis 6 Fäden zum Füllen benötigt. Es wird im Webstich gearbeitet. Das heißt, alle Fäden einer Reihe liegen entweder oben oder unten. Es wird in der nächsten Reihe gewechselt, so dass der in der ersten Reihe sichtbare Steg des Netztes nun unten liegt. Man arbeitet entweder vom hellen braun zum dunklen oder umgekehrt.

Ausarbeitung und Varianten: Will man seine Decke zum besonderen Hingucker machen, kann man noch gehäkelte Blüten aufsetzen. Je nach Wunsch kann diese Decke auch als Tischdecke gehäkelt werden. Dazu verwendet man dann entsprechend dünneres Garn bzw. für eine filigrane Decke Filethäkelgarn. An den Ecken bringt man dann ebenfalls aus Filetgarn gehäkelte Blüten an. Die können in der gleichen Farbe gearbeitet werden oder auch aus Resten von grün und rot.

Weitere tolle Anleitungen