Bolero häkeln

Bolero häkeln ist einfacher, als Sie denken!

Die nachfolgende Bolero Häkelanleitung wird aus acht ganzen und zwei halben Rosetten zusammengesetzt. Benötigt werden:

  • 100 Gramm Häkelgarn.
  • Für kühle Sommerabende darf ein leichtes, glattes Baumwollgarn gewählt werden, wobei Anfänger sehr gut mit merzerisierter Baumwolle arbeiten. Mehr Aufsehen erregen Sie mit Lurex- oder Fransengarn.
  • Häkelnadel mit Nadelstärke 2,5mm.

Anleitung zum Bolero häkeln:

Ganze Rosette:

  • Beginnen Sie mit 12 Luftmaschen, die mit einer Kettmasche zum Ring geschlossen werden.
  • 1. Reihe: 5 Stäbchen, 7 Luftmaschen (diese bilden die Ecken), noch 3x wiederholen und die Reihe mit einer Kettmasche schließen.
  • 2. Reihe: Mit Kettmaschen die ersten beiden Stäbchen übergeben. Auf das 3. Stäbchen der Vorreihe 1 feste Masche, in den Luftmaschenbogen der Vorreihe 6 Stäbchen, 5 Luftmaschen, 6 Stäbchen, 1 feste Masche auf das 3. Stäbchen der Vorreihe und bis Reihenende wiederholen, Kettmasche zum Abschluss.
  • 3. Reihe: Wieder die ersten beiden Stäbchen der Vorreihe mit Kettmaschen übergeben; auf das 3. Stäbchen der Vorreihe 1 feste Masche, 3 Luftmaschen, in den Eck-Luftmaschenbogen 3 Stäbchen, 5 Luftmaschen, 3 Stäbchen, dann 3 Luftmaschen, 1 feste Masche auf das 3. Stäbchen der Vorreihe, 3 Luftmaschen, 1 feste Masche auf das 3. Stäbchen der Vorreihe und so bis zum Reihenende fortfahren.
  • 4.-6. Reihe: Beginnen wie die 3. Reihe und die Ecke ebenso arbeiten, dann 3 Luftmaschen, 1 feste Masche um den ersten Lufmaschenbogen, 3 Luftmaschen, 1 feste Masche um den 2. Luftmaschenbogen, 3 Luftmaschen und die Ecken wie zuvor arbeiten. Hierdurch wird bei jeder Reihe ein weiterer Luftmaschenbogen hinzugefügt.

Halbe Rosette:

  • Für die halbe Rosette werden die ersten beiden Reihen gleich gearbeitet.
  • Ab der dritten Reihe wird nur bis zur dritten Ecke gearbeitet und dann gewendet.

Zusammensetzen des Boleros:

  • Drei Rosetten werden in der letzten Reihe durch Umschlingen der jeweils mittleren Luftmasche des Luftmaschenbogens nahtlos zusammengehäkelt.
  • Es folgt eine 2. Reihe mit 3 Rosetten sowie eine 3. Reihe mit nur 1 Rosette links und rechts.
  • Der mittlere Platz (Halsausschnitt) bleibt frei.
  • Nun nur noch eine halbe Rosette an die linke und rechte Rosette anhäkeln.
  • Umhäkeln Sie die gesamte Häkelarbeit an allen Kanten mit 2 Reihen Muscheln aus doppelten Stäbchen und Pikots. Fertig!